Warengruppen

Arretierbolzen von KIPP

Zu der großen Anzahl verschiedener Bedienteile, die das HEINRICH KIPP WERK in seinem Sortiment führt, gehören auch Arretierbolzen. Davon sind bei KIPP mehr als 1300 verschiedene Ausführungen in hoher Qualität zu finden.

Was sind Arretierbolzen und wie funktionieren sie?

Arretierbolzen ermöglichen ein schnelles und einfaches Verstellen beweglicher Komponenten. Dank der großen Auswahl unterschiedlicher Modelle sind sie in jedem erdenklichen Bereich einsetzbar. Wird am Kopf des Arretierbolzens gezogen, fährt der Bolzen ein und das Objekt kann verstellt werden. Lässt der Anwender den Kopf los, fährt der Bolzen wieder aus und das zu verstellende Teil ist arretiert. Arretierbolzen verhindern somit eine Veränderung der Arretierstellung durch Querkräfte. Da beim Ausfahren und Arretieren des Bolzens auch vom Einrasten gesprochen wird, werden sie auch als Rastbolzen bezeichnet.

Unterschiedliche Arten von Arretierbolzen

Standard Arretierbolzen

Bei diesen Modellen handelt es sich um Arretierbolzen, die auf die klassische Art und Weise bedient werden: Durch Ziehen am Kopf des Produktes wird der Bolzen eingefahren. Durch Loslassen fährt er wieder aus. Standard Arretierbolzen gibt es mit verschiedenen Erweiterungen. Dazu gehört auch der Arretierbolzen mit Rastnut. Das Besondere ist die Feststellmöglichkeit bei eingefahrenem Bolzen. Zieht der Anwender am Kopf und dreht diesen, verweilt er in dieser Stellung. So können auch Hauben und Klappen von nur einer Person bedient werden, für die bisher mehrere Benutzer zum Offenhalten der Rastbolzen benötigt wurden.

Arretierbolzen mit Verriegelung

Diese Arretierbolzen unterscheiden sich grundlegend von den klassischen Ausführungen. Um sie zu verriegeln, wird der Knopf im Kopf gedrückt. Dadurch fährt der Bolzen aus und rastet ein. Die sichere Arretierung wird durch das Hervorstehen eines roten Knopfs an der Seite angezeigt. Drückt der Anwender diesen Knopf, entriegelt er den Bolzen. Dieser fährt ein und löst damit die Verriegelung.

Arretierbolzen mit Exzenterhebel

Bei Ausführungen mit Exzenterhebel, ersetzt dieser den Kopf des Arretierbolzens. Dank Exzenterhebel können diese Modelle einfach und schnell mit nur einem Finger geöffnet werden. Wurde der Hebel über den Totpunkt bewegt, bleibt der Rastbolzen selbstständig geöffnet, ohne dass er nochmals fixiert werden muss. Im Vergleich zu Arretierbolzen mit Rastnut ergibt sich bei Verwendung mehrerer Produkte an einem Objekt eine enorme Zeitersparnis.

Arretierbolzen mit Fernbetätigung

Arretierbolzen mit Fernbetätigung sind für Anwendungen konzipiert, bei denen der Anwender aus Sicherheitsgründen oder aufgrund von Platzmangel den Rastbolzen aus der Ferne betätigen muss. Zwischen dem eigentlichen Bolzen und dem Griffhebel befindet sich ein Bowdenzug, der die Bewegung weitergibt. Arretierbolzen mit Bowdenzug gibt es in unterschiedlichen Längen, sodass diese bestmöglich auf die entsprechende Entfernung abgestimmt werden kann.

Arretierbolzen pneumatisch

Pneumatische Arretierbolzen grenzen sich von der Art ihrer Betätigung von anderen Modellen ab. Sie werden nicht von Hand, sondern mittels Luftdrucks bedient. Das ermöglicht die Einbindung in automatisierte Produktionsprozesse. Ausgefahren wird der Bolzen, sobald Luft im System anliegt. Wird die Luftzufuhr unterbrochen, wird der Bolzen federgetrieben eingefahren.

Arretierbolzen mit integriertem Zustandssensor

Die Industrie 4.0 ist heutzutage allgegenwärtig und aus modernen Produktionen nicht mehr wegzudenken. Dank intelligenter Arretierbolzen mit integriertem Zustandssensor können nun auch Positionieranwendungen in den Produktionsablauf eingebunden werden. Der eingebaute Sensor sendet den aktuellen Betätigungszustand an ein Gateway, um ihn so in die Produktionssteuerung einfließen zu lassen. So werden Fehler minimiert, da ein Prozess beispielsweise erst dann startet, wenn alle Arretierbolzen korrekt verriegelt sind.

Premium oder klassisch – auf die Anwendung kommt es an!

Im Sortiment von KIPP finden Sie sowohl klassische als auch Premium Arretierbolzen. Der Unterschied liegt nicht etwa in der Qualität, sondern in der Präzision der einzelnen Produkte. Um herauszufinden, welche Art von Arretierbolzen die richtige für Sie ist, müssen Sie die spätere Anwendung betrachten. Geht es darum, die Griffhöhe an einem Gerät einzustellen? Oder kommt es auf jeden Millimeter an, wie etwa bei der Justierung von Komponenten im Maschinenbau?

Bei einfacheren Anwendungen reichen die qualitativ hochwertigen, klassischen Ausführungen völlig aus. Ausgewählte Materialien zielen auf die Langlebigkeit der Produkte ab und garantieren eine jahrelange Nutzung. Ist jedoch eine hohe Wiederholgenauigkeit sowie eine feine Justierung notwendig, eignen sich die Premium Arretierbolzen von KIPP hervorragend für diese Anwendungen. Sie werden mit höchster Genauigkeit gefertigt und ermöglichen in Kombination mit passenden Buchsen präzise Positioniervorgänge.

Materialien – Stahl, Edelstahl oder Kunststoff?

Auch bei der Auswahl des Materials ist es wichtig, die spätere Anwendung nicht außen vor zu lassen. Jedes Material hat dabei seine Vor- und Nachteile.

Fast alle Arretierbolzen haben einen Griff bzw. Kopf aus Kunststoff. Dabei ist zu beachten, dass dieser nur bestimmten Temperaturen ausgesetzt werden darf. Soll der Arretierbolzen jedoch in Bereichen mit höheren oder niedrigeren Temperaturen verwendet werden, muss auf Modelle mit Griff aus Edelstahl zurückgegriffen werden.

Hülse und Bolzen gibt es aus Stahl und Edelstahl, wodurch sie sich für verschiedene Anwendungsbereiche eignen. Modelle aus Stahl sind besonders stabil und für anspruchsvolle Anwendungen einsetzbar. Ist eine Verwendung im Außenbereich vorgesehen, sollte jedoch auf Produkte aus Edelstahl zurückgegriffen werden. Sie besitzen eine sehr gute Korrosionsbeständigkeit und haben auch in feuchten bzw. nassen Bereichen eine hohe Lebensdauer.

KIPP Arretierbolzen sind vielseitig einsetzbar

Dank unterschiedlicher Materialien und Ausführungen sind Arretierbolzen von KIPP in nahezu allen Bereichen und für alle Anwendungen einsetzbar. Einige Beispiele sind:

  • Maschinenbau: Positionierung auf Führungsschienen
  • Vorrichtungsbau: Montagevorrichtungen
  • Lebensmittelindustrie: Abfüllanlagen, Verpackungsanlagen
  • Fahrzeugtechnik: Arretierung für Auszüge, Verriegelungen
  • Reha-Bereich: Rollstühle
  • Landwirtschaft: Einstellung der Arbeitstiefe von Pflugscharen

Passende Arretierbolzen im KIPP Online Shop

Im Online Shop von KIPP erhalten Sie die passenden Arretierbolzen für Ihre Anwendung. Wählen Sie aus einem großen Sortiment Ihr Qualitätsprodukt und bestellen Sie es bequem online. Dank unseres umfangreichen Lagers haben wir viele Artikel vorrätig und können die Lieferzeit so gering wie möglich halten. Sollten sie trotzdem nicht den passenden Rastbolzen gefunden haben, dann kontaktieren Sie uns. Auf Wunsch entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen auch individuelle Sonderlösungen, die exakt auf Ihre Anwendung zugeschnitten werden.
Suche
MeinACCOUNTE-MailPasswort
Warenkorb
Artikelanzahl: 0
Summe: 0,00 
Anzeigen
Schnellbestellung
Verfügbarkeit
Hier können Sie die Artikel-Verfügbarkeit prüfen.
Deutschland
Sitemap Drucken Newsletter Top
Copyright © 2021 HEINRICH KIPP WERK GmbH & Co. KG · Alle Rechte vorbehalten. Fon +49 (0) 74 54 / 793-0 · Fax +49 (0) 74 54 / 793-33