Das HEINRICH KIPP WERK verwendet Cookies, um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu dem Thema Cookies. Einverstanden
Warengruppen

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2019!

zurück
2018 - ein spannendes Jahr, geprägt durch zahlreiche Messen und Produktneuheiten
Ohne Sie ist das alles nicht möglich. - Dafür sagen wir DANKE!
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie einen guten Start in ein neues Jahr der Gesundheit, Zufriedenheit und des gemeinsamen Erfolges.

Auch 2019 freuen wir uns auf neue Herausforderungen und eine weiterhin vertrauensvolle Zusammenarbeit.
Und da Sie vermutlich schon Weihnachtsplätzchen gebacken haben, legen wir Ihnen unser bestes Spätzlerezept ans Herz:

Denn vor 100 Jahren haben wir damit begonnen Küchenmaschinen herzustellen.

Vor allem die "Spätzlemaschine" von 1922 hat ein Zeichen gesetzt. Noch heute steht das markante K im KIPP-Logo für die Kurbel der Spätzlemaschine.

Wir wünschen gutes Gelingen und einen guten Appetit!

Zutaten

• 250 g Mehl

• 4 Eier

• 2 Teelöffel Salz

• 2 gehäufte Esslöffel Hartweizengrieß

• Bei Bedarf, je nach Eiergröße, etwas Wasser oder noch ein Ei hinzugeben.

Zubereitung

1. Mehl, Hartweizengrieß, Eier und Wasser in einer Schüssel mit 2 Teelöffel Salz vermengen und mit dem Kochlöffel oder dem
    Rührgerät so lange schlagen, bis der Teig Blasen wirft. Dann 10 Minuten ruhen lassen. Der Teig sollte zähflüssig sein. 

2. Den Teig durch die Spätzlemaschine portionsweise in kochendes Salzwasser drücken. Jeweils kurz aufkochen lassen, mit einer
    Schaumkelle herausnehmen und in kaltem Wasser abschrecken, gut abtropfen lassen.

3. Zum Servieren die Spätzle in einer Pfanne mit etwas Butter erhitzen und servieren.

Besondere Spätzle-Varianten:

Haselnussspätzle

• 150 g Haselnüsse grob gehackt in der Pfanne rösten – ohne Fett

• Abkühlen lassen

• Dann fein mahlen und unter den Teig rühren

• Restliche Haselnüsse in Butter schwenken und zum Anrichten über die Spätzle geben

Bärlauchspätzle

• 1 Bund Bärlauch blanchieren und in eiskaltem Wasser abschrecken, so behält er die grüne Farbe

• Bärlauch mixen

• 1-2 Teelöffel Pesto für den Geschmack unterrühren

Suche
MeinACCOUNTE-MailPasswort
Warenkorb
Artikelanzahl: 0
Summe: 0,00 
Anzeigen
Schnellbestellung
Verfügbarkeit
Hier können Sie die Artikel-Verfügbarkeit prüfen.
Deutschland
Sitemap Drucken Newsletter Top
Copyright © 2019 HEINRICH KIPP WERK KG · Alle Rechte vorbehalten. Fon +49 (0) 74 54 / 793-0 · Fax +49 (0) 74 54 / 793-33