Das HEINRICH KIPP WERK verwendet Cookies, um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu dem Thema Cookies. Einverstanden
Warengruppen

FEATURE grip

zurück
  • FEATURE grip

FEATURE grip - smart, intelligent und vernetzbar

KIPP stellt neue Produktlinie vor
Mit der neuen Produktlinie FEATURE grip entwickelt und bietet KIPP smarte Komponenten und Lösungen, die informationsgebend, vernetzbar und damit Industrie-4.0-tauglich sind. Ziel ist es, mit diesen intelligenten Komponenten dazu beizutragen, dass Anwender durch zusätzliche Informationen ihre digitalisierten Fertigungsprozesse stabiler, präziser und zuverlässiger gestalten können.

Arretierbolzen mit Zustandssensor

Arretierbolzen werden dort eingesetzt, wo eine Veränderung der Arretierstellung durch Querkräfte verhindert werden soll. Erst nach handbetätigter Ausrückung des Bolzens kann in eine andere Stellung gefahren werden.

Features:

• Im Arretierbolzen ist ein Sensor integriert, der den
  Zustand des Bolzens erfasst (verriegelt oder
  gezogen).

• Das Signal wird verarbeitet und drahtlos (per
  Bluetooth) an ein Empfangsgerät oder ein mobiles
  Endgerät übertragen.

• Informationen, wie Zustand und Batteriestatus,
  können weiterverarbeitet oder angezeigt werden.

• Zusätzlich befindet sich am Arretierbolzen eine LED,
  die ein optisches Signal zurückmeldet.

• Die Laufzeit der integrierten Knopfzelle beträgt in der
  Regel 1 Jahr

Schnellspanner mit Kraftsensor

Schnellspanner werden zum Halten und Spannen von Werkstücken verwendet. Sie dienen als Montagevorrichtung und Haltevorrichtung.

Features:

• In der Andruckspindel befindet sich ein Sensor, der
  die Spannkraft ermittelt. Die Spindel ist in der Höhe
  einstellbar.

• Die Übertragung des Signals erfolgt über ein
  Anschlusskabel.

• Alle aufgezeichneten Kräfte werden im Prozess
  erfasst und überwacht.

• Die Spannkraft sowie das Erreichen von
  Vorgabewerten können dem Bediener angezeigt
  werden.

• Analoges Ausgangsignal 4 mA – 20mA.

• Digitale Ausgangssignale sind auf Anfrage möglich.

• Schutzart IP66.

Federndes Druckstück mit Zustandssensor

Federnde Druckstücke werden zur Positionierung, Fixierung oder zur Arretierung von Werkstücken verwendet. Durch den Einsatz von Druckstücken ist sichergestellt, dass immer wieder positionsgenau verrastet werden kann.

Features:

• Über den eingebauten Endschalter wird ein
  elektrisches Steuersignal ausgelöst.

• Der Zustand des Druckstiftes wird erfasst (gedrückt
  oder ausgefahren).

• Die Übertragung des Signals erfolgt über ein
  Anschlusskabel.

• Zusätzlich befindet sich am federnden Druckstück
  eine LED, die ein optisches Signal zurückmeldet.

• Schutzart IP67.

Sie möchten mehr über unsere neue Produktlinie FEATURE grip erfahren?

Kontaktieren Sie unsere Experten:

featuregrip@kipp.com

Suche
MeinACCOUNTE-MailPasswort
Warenkorb
Artikelanzahl: 0
Summe: 0,00 
Anzeigen
Schnellbestellung
Verfügbarkeit
Hier können Sie die Artikel-Verfügbarkeit prüfen.
Deutschland
Sitemap Drucken Newsletter Top
Copyright © 2019 HEINRICH KIPP WERK KG · Alle Rechte vorbehalten. Fon +49 (0) 74 54 / 793-0 · Fax +49 (0) 74 54 / 793-33