Warengruppen

Blumenwiese

zurück
  • Blumenwiese
Für unsere Umwelt!
Jetzt wird es bunt mit Kornblumen, Schmuckkörbchen und Sonnenhut

Eine bunte Blumenwiese anlegen ist eigentlich ganz leicht - das dachten wir uns auch.


Umso größer ist aber der Nutzen!


Sie bietet Insekten wie Bienen, Hummeln und Schmetterlingen einen Lebensraum.

Die Blütenpollen sind für viele Bienen und Hummeln ein starkes Reservoir an Blütennektar. Damit können Bienen hochwertigen Honig produzieren.

Imker platzieren ihre Völker gerne in der Nähe von Blumenwiesen, so muss weniger Zuckerwasser zugefüttert werden und es gibt natürlich mehr Honig.

Was allerdings nicht so leicht ist: Die Auswahl des Blumenwiesen Typs! Denn es gibt ca. 200 unterschiedliche Mischungen und jede besteht aus mindestens 30 verschiedenen Blumenarten. Wir haben uns für die „Sommerblumenmischungen – Schönes Land und Schmetterlingsnektar“ entschieden.


Das sind Blumen mit ländlichem Charme und natürlichem Flair – bekannte, einfache Blumen aus alten Bauerngärten, gemischt mit Blumen, die besonders viele Schmetterlinge anziehen.


Einfach ein buntes Farbenspiel, das auch extreme Witterungsbedingungen, Hitze und viel Regen übersteht, denn unsere Blumenwiese blüht von Juni bis Oktober.

Was sie alle gemeinsam haben, ist der geringe Pflegeaufwand.
Blumenwiesen müssen maximal zweimal im Jahr gemäht werden.


Überzeugt?

Dann legen Sie noch heute Ihre Blumenwiese an und helfen Sie mit, den Lebensraum von Insekten zu schützen.


Fun Fact:

Auch Hummeln stellen Honig her. Aber anders als bei Honigbienen kann man diese Nektarreserven nicht „ernten“. Denn Honigbienen legen mehr Reserven als Hummeln an, da sie diese für den Winter benötigen.

Suche
MeinACCOUNTE-MailPasswort
Warenkorb
Artikelanzahl: 0
Summe: 0,00 
Anzeigen
Schnellbestellung
Verfügbarkeit
Hier können Sie die Artikel-Verfügbarkeit prüfen.
Deutschland
Sitemap Drucken Newsletter Top
Copyright © 2022 HEINRICH KIPP WERK GmbH & Co. KG · Alle Rechte vorbehalten. Fon +49 (0) 74 54 / 793-0 · Fax +49 (0) 74 54 / 793-33