Das HEINRICH KIPP WERK verwendet Cookies, um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu dem Thema Cookies. Einverstanden
Warengruppen

MOULDING EXPO

zurück
Moulding Expo
Stuttgart:
21.05. - 24.05.2019

Halle 3, Stand 3A13

Info: Moulding Expo

KIPP auf der MOULDING EXPO 2019

Das HEINRICH KIPP WERK stellt vom 21. Mai bis 24. Mai 2019 auf der MOULDING EXPO in Stuttgart aus. Auf der internationalen Fachmesse für Werkzeug-, Modell- und Formenbau werden neben Umformwerkzeugen sowie dem Vorrichtungs- und Lehrenbau zusätzlich Informationen in den Bereichen Hersteller und Systeme für die Branche vorgestellt.
Fordern Sie hier Ihr kostenloses Messeticket an:

messe@kipp.com

KIPP Automationszelle für SPANNTECHNIK

• Die KIPP Automationszelle ist ein Roboter-System zum automatischen Beladen Ihrer CNC-Maschinen.

• Angeschlossen wird die Automationszelle an bestehende, als auch neue Werkzeugmaschinen.

• Komplette Lösungen sind für jeden CNC-Maschinenhersteller möglich.

• Projektierung der Spannlösungen und Automation nach Kundenwunsch.

• Mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Spanntechnik und Automation.

Die Wechseleinheiten sind für die Übergabe an den Roboter mit Spannbolzen- und Greiferschnittstellen vorbereitet. Dieser Spanntechnik Bahnhof kann speziell auf Ihren Kundenwunsch zugeschnitten werden.
Automatisierter Wechsel eines Zentrisch-Spanners mit Greifer. Unsere KIPP Zentrisch-Spanner sind standardmäßig für die Automation vorbereitet.
Spannmodul, montiert an Roboterarm, greift über Spannbolzen und Verdrehsicherung die Wechselpalette. Werkstück gespannt mit KIPP Schwenkspannern.
Werkstück gespannt mit 5-Achs-Modul-Spannsystem. Übergabe mit Roboter auf Nullpunkt Spannstation in Maschinenraum. Kompatibilität aller KIPP Spannsysteme im Standard umgesetzt.

5-Achs-Modul-Spannsystem

Kurze Rüstungszeiten ohne Genauigkeitsverlust? Das 5-Achs-Modul-Spannsystem von KIPP ist genau dafür konzipiert worden. Durch die individuelle Konfiguration der Spannsäulen ist eine präzise Bearbeitung eines Werkstückes an fünf Achsen möglich. Basismodule, Aufbaumodule, Zubehör für die Montage sowie diverse Adapter bilden das Modulsystem, wodurch kollisionsfreies Arbeiten sowie eine maximale Festigkeit bei gleichzeitig hoher Spannkraft am Werkstück gewährleistet wird. Das Modul kann direkt auf einen Maschinentisch (T-Nutentisch, Lochrastersysteme und Nullpunktspannsysteme) montiert werden.

Die UNI lock 5-Achs-Basismodule mit der Systemgröße 138 eignen sich zum Spannen von großen und schweren Werkstücken. Die Systemgröße 138 ist neben den Spannsystemen 80 und 50 mittlerweile schon die dritte Variante, die in das Produktsortiment der 5-Achs-Modul-Spannsysteme aufgenommen wurde.

NEU:

UNI lock Spannbolzen mit Durchgangsbohrung Systemgröße 80
UNI lock Spannbolzen für Werkstückbefestigung Systemgröße 80
UNI lock Spannstation 1-Fach
Für Sie vor Ort - Unsere Experten
Sie haben Fragen und möchten mehr über unsere Produkte und das HEINRICH KIPP WERK erfahren? Vor Ort bieten wir Ihnen die Möglichkeit mit unseren Fachexperten in Kontakt zu treten und ausführliche Informationen zu unseren ausgestellten Produkten und Neuheiten zu erhalten.
Ansprechpartner

Markus Schüle
Mobil 0175 5781842

markus.schuele@kipp.com

Ralf Grieshaber
Mobil 0151 12389550

ralf.grieshaber@kipp.com

Marc Geiser
Tel. 07454 / 793 - 7670

marc.geiser@kipp.com

Suche
MeinACCOUNTE-MailPasswort
Warenkorb
Artikelanzahl: 0
Summe: 0,00 
Anzeigen
Schnellbestellung
Verfügbarkeit
Hier können Sie die Artikel-Verfügbarkeit prüfen.
Deutschland
Sitemap Drucken Newsletter Top
Copyright © 2019 HEINRICH KIPP WERK KG · Alle Rechte vorbehalten. Fon +49 (0) 74 54 / 793-0 · Fax +49 (0) 74 54 / 793-33