DE
Choose your Language
Merkliste
Produkte merken
Direktbestellung

Beschreibung

Produktbeschreibung
Die einfach wirkenden Einschraubzylinder mit Federrückstellung zeichnen sich durch ihre kompakte Bauweise aus und werden deswegen oft als Spannzylinder eingesetzt. Sie können in sehr engen Abständen zueinander positioniert werden. Die Einschraubzylinder können wegen der internen Hubbegrenzung ohne Gegenspannfläche betätigt werden. Die standardmäßig verbauten Doppelabstreifer verhindern eine dynamische Leckage und erhöhen somit die Lebensdauer der Einschraubzylinder. Die Rücksetzung des Kolbens in die Grundstellung erfolgt mit einer integrierten Feder.
Werkstoff
Gehäuse und Kolben Stahl.
Dichtung NBR.
Ausführung
Gehäuse brüniert.
Kolben gehärtet.
Hinweis
Die Einschraubzylinder sind sowohl im gespannten als auch im entspannten Zustand maximal belastbar.
Um Beschädigungen an den Dichtungen bei der Montage zu vermeiden, ist darauf zu achten, dass die Einführschrägen sowie die Querbohrungen für die Ölversorgung gut abgerundet sind.
Ein Dichtring gegen den Grund der Einschraubbohrung dichtet den Einschraubzylinder ab.
Wegen der Plunger-Bauweise ist keine Belüftung des Stangenraumes notwendig.

Die Einschraubzylinder sollten vor aggressiven Schneid- und Kühlstoffen geschützt werden.

Druckstücke für Form B sind im Lieferumfang nicht enthalten.

Sicherheitsanweisungen beachten.
Betätigungsweise
Gebohrte Kanäle.
Technische Daten
Max. Betriebsdruck: 400 bar.
Montage
Siehe Einbaukontur.
Vorteile
- Integrierter Metallabstreifer.
- Geringe Einbaumaße.
- Einsetzbar ohne Gegenspannfläche.
- Belastungen in eingefahrener Stellung möglich.
- Leitungslose Druckversorgung.
Zeichnungshinweis
1) Einbaukontur
Um unsere CAD-Modelle herunter laden zu können, müssen Sie sich vorher einloggen. Sollten Sie noch kein Konto angelegt haben, registrieren Sie sich bitte unter „Mein Konto“ (rechte Bildschirmseite) und folgen Sie den Anweisungen.

Entdecken Sie unser Produktsortiment